„Kirche zu Hause“ im Pastoralverbund Büren

„Kirche zu Hause“ im Pastoralverbund Büren

Stell dir vor, es ist Sonntag – und die Kirche ist zu!

Am kommenden Sonntag werden zum ersten Mal keine Gottesdienste in unseren Kirchen gefeiert, danach werden wohl noch einige solcher Sonntage folgen. Gerade jetzt in der Fastenzeit, in der wir uns auf Ostern vorbereiten und uns auf die wichtigsten Festtage im Jahr gefreut haben. „Die Kirche ist zu“ – es finden keine Gottesdienste statt und das Gebäude bleibt leer. 

Nun ist „Kirche“ ja ein sogenanntes „Teekesselchen“. Ein Wort mit zwei Bedeutungen. Kirche meint auch die Gemeinschaft aller Getauften, aller Christen. Das Wort „Kirche“ hat einen griechischen Ursprung und bedeutet „zum Herrn gehörig“. In diesem Sinne verstehen wir „Kirche“ als eine große, weltumspannende Gemeinschaft von Lebenden und Verstorbenen.

Diese Kirche ist immer geöffnet – und durch das Internet ergeben sich hier neue, andere Möglichkeiten, um Kirche zu sein und zu erleben. 

Durch die Corona-Pandemie wird unser Alltag gerade in noch nie dagewesener Form durcheinandergewirbelt. Alle Planungen, alles, was im Kalender steht, gilt nicht mehr. Wir müssen auf viele vertraute, soziale Kontakte verzichten, verbringen mehr Zeit als sonst zu Hause, erleben Enttäuschungen, Unsicherheit, Angst und Einsamkeit.

Als Kirche vor Ort, als Pastoralverbund, als Ihre Seelsorgerinnen und Seelsorger möchten wir gerade jetzt mit Ihnen in Kontakt bleiben und möchten Ihnen deshalb zu jedem Sonntag einen Impuls schicken 
Unten finden Sie zum Download jeweils einen Impuls zum Sonntagsevangelium für Kinder und Erwachsene sowie vertiefende theologische Gedanken zur aktuellen Krise von Vikar Dr. Tobias Schulte.

Wir laden Sie ein, sich am Sonntag – dem Tag, der dem Herrn gehört – als Teil der Kirche zu fühlen, als Teil einer großen Gemeinschaft und als Teil der Gemeinde vor Ort. 
Gestalten Sie den Sonntag bewusst anders als die Alltage. Nehmen Sie sich, allein oder als Familie, etwas Zeit für die Impulse und eröffnen Sie sozusagen eine „Kirche zu Hause“!
Denn Kirche ist nicht nur dort, wo das Gebäude steht, sondern überall da, wo Menschen sich Gott zuwenden und mit ihm in Verbindung bleiben. 

So wie Jesus gesagt hat: Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, da bin ich mitten unter ihnen.“ (Mt 18,20).

Hier gehts zum Pastoralverbund und zu den Zuhause-Gottesdiesten

Über Büren.Info Redaktion

Wir veröffentlichen aktuelle Beiträge, Nachrichten und Hinweise zu Firmen und Veranstaltungen in Büren und rund herum. Sie haben etwas mitzuteilen? Wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns unter redaktion@bueren.info.

Kommentare 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.