Update: Sturmtief Sabine

Update: Sturmtief Sabine

Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes – Schulbetrieb am Montag

Die Stadtverwaltung Büren hat sich nochmals mit der Feuerwehr getroffen und die aktuelle Lage zum Sturmtief Sabine beraten und beurteilt. Die Wetterprognosen sehen ein Sturmtief auf Deutschland zukommen, dessen Höhepunkt nach derzeitigen Berechnungen in der Nacht vom Sonntag auf den Montag liegen wird. „Um weiterhin eine verlässliche Betreuung zu gewährleisten, bleiben die Kindertageseinrichtungen und städtischen Schulen im Bürener Stadtgebiet aber geöffnet“, betont Manuel Krenz als Abteilungsleiter Bürgerdienste. „Eltern bestimmen selbst, ob der Schulweg für ihre Kinder zumutbar und sicher ist. Bei extremen Wetterlagen können sie entscheiden, ihr Kind nicht zur Schule zu schicken.“ Informationen über mögliche Regelungen der Schulen in anderen Trägerschaften sind auf den jeweiligen Internetseiten zu finden.

Was können Eltern tun, die ihr Kind lieber zuhause lassen möchten?

Bitte informieren Sie die Schule oder die Kindertageseinrichtung Ihrer Kinder telefonisch oder per Mail, wenn Ihr Kind am Montag, 10.02.2020, zu Hause bleiben soll. Sollten Sie Ihr Kind in die Schule oder die Kita schicken, wird eine Betreuung auf jeden Fall sichergestellt sein. Ein Fehlen ist am Montag in jedem Fall entschuldigt. 

Einschränkungen im Schulbus- und Linienverkehr

Je nach Stärke des angekündigten Sturmtiefs kann es zu Einschränkungen oder Ausfall im Schulbus- und Linienverkehr kommen. Aktuell kann über einzelne Linien keine Auskunft gegeben werden.

Aufenthalte im Freien

Aufgrund der allgemeinen Verkehrssicherungspflicht bleiben auch die Friedhöfe im Stadtgebiet bis auf weiteres zum Schutz der Bürgerinnen und Bürger geschlossen. Dort kann es durch umstürzende Bäume und herabfallende Äste gefährlich werden. Darüber hinaus sollte man Wälder und Grünflächen aktuell meiden. 

Hinweis: Die Einsatzkräfte behalten sich vor, Straßen im Bedarfsfall zu sperren. Über mögliche Straßensperrungen wird über die regionalen Medien informiert.

Verwandte Beiträge

Über Büren.Info Redaktion

Wir veröffentlichen aktuelle Beiträge, Nachrichten und Hinweise zu Firmen und Veranstaltungen in Büren und rund herum. Sie haben etwas mitzuteilen? Wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns unter redaktion@bueren.info.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.