Wohnungsbrand in Büren mit Todesfolge

Wohnungsbrand in Büren mit Todesfolge

Am Dienstagvormittag (03.11., 09.45 Uhr) wurden Polizei und Feuerwehr über den Brand in einer Erdgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in Büren an der Straße Hoppenberg informiert. 

Die Einsatzkräfte suchten daraufhin unverzüglich den Einsatzort auf. 

Bei den Löscharbeiten des Hauses, in dem insgesamt neun Personen wohnen, wurde eine Hausbewohnerin tot aufgefunden. Es handelt sich dabei um eine 74-jährige Frau. 

Das Haus ist bis auf die Erdgeschosswohnung weiterhin bewohnbar; es entstand kein eigentlicher Gebäude-, lediglich Rußschaden. Die Feuerwehr lüftete im Anschluss an die Löscharbeiten die Räumlichkeiten. 

Der Brandort wurde beschlagnahmt. 

Brandexperten der Paderborner Kriminalpolizei nahmen nach Beendigung der Löscharbeiten die Ermittlungen zur Klärung der noch ungeklärten Brand- und Todesursache auf.

Wir möchten den Angehörigen und Freunden der verstorbenen unser tiefstes Mitgefühl ausdrücken und wünschen Ihnen alles gute in dieser schweren Zeit.

Redaktion von Büren.Info

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

Über Büren.Info Redaktion

Wir veröffentlichen aktuelle Beiträge, Nachrichten und Hinweise zu Firmen und Veranstaltungen in Büren und rund herum. Sie haben etwas mitzuteilen? Wenden Sie sich gerne per E-Mail an uns unter redaktion@bueren.info.

Kommentare 0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit markiert.